top of page

Schulzimmer 315, Literaturgymnasium Rämibühl

Klatsch!, der Schwamm trifft das Fenster, Klirr!, das Fenster zersplittert in tausend Teile, Scheisse!, der Hausmeister hat es gesehen, Stampf!, die Lehrerin schnaubt und tobt, Hahahaha, wir Kinder lachen und lachen und schliessen die Türe ab, um nicht der Wut der Erwachsenen zum Opfer zu fallen. Vierundzwanzig Zwölfjährige erleben hier tagtäglich Abenteuer, wir hassen und lieben uns, genauso wir die Schule hassen und lieben, die uns quält und uns einen Ort zur Verfügung stellt, an dem wir sie gemeinsam hassen können.













Kreis 4

Comments


bottom of page