Stumme Sehnsüchte




Sie stellt sich auf, am Rand des Kirchplatzes, mit dem Mikrofon, dem alten Lautsprecher und dem um Almosen bittenden Hut. Die Lautsprecherbox fängt auf Knopfdruck an, italienische Schnulzen zu spielen, schwer mit Gefühlen von Liebe, Freude, Sehnsucht. Die alte Frau singt, das heisst ihre Lippen bewegen sich im Takt, doch es kommt kein Ton aus ihrem geschminkten Mund und auf ihrem Gesicht finden sich keine der schwelgenden Emotionen der Sängerin, sondern nur Müdigkeit und Trauer, während ihre Lippen stumm Silben formen und der Hut erfolglos auf Münzen wartet.



#Mikrofon #Hut #Musik #Strassensängerin #Lyon



Verwandter Artikel:

Stadtbeobachter/innen

JULL Junges Literaturlabor GmbH, Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Impressum

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon
  • White SoundCloud Icon