Wer wird sind

Wir suchen junge Menschen zwischen 15 und 25 Jahren, die Lust haben, ihre Sichtweise auf das Millionen-Zürich zu (be)schreiben. In kürzeren oder mittellangen Texten, essayistisch: Wie lebst du in dieser Stadt? Wie denkst du über die Zürcher*innen Überhaupt: Wo sitzt, gehst, tanzt und feierst du?

 

Die lose Gruppe der Stadtbeobachter*innen trifft sich regelmässig alle zwei Wochen, um an ihren Texten zu arbeiten und zu diskutieren – unterstützt von der Autorin Gina Bucher.

 

​Gina Bucher ist Buchautorin und schreibt für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften. Viele ihrer Texte findet ihr auf ihrer Webseite www.albertina.ch

 

​Die Stadtbeobachter/innen treffen sich nach Absprache mit den Teilnehmer/innen, ca. alle zwei Wochen im

 

JULL Junges Literaturlabor

Bärengasse 20

8001 Zürich